Pattern Review: Jersey-Kleid Vlieland von schnittreif

IMG_2089Nach einem etwas missglückten ersten T-Shirt, dass ich hier besser nicht zeige (merke: KEINEN Viskosejersey als blutiger Anfänger wählen!), habe ich mein erstes Kleid genäht. Ich habe dafür das Schnittmuster Vlieland von schnittreif  gewählt.

Das Kleid wird als Wohlfühlkleid bezeichnet. Das finde ich, passt ganz prima. Es gibt ein paar Varianten im Schnitt, der in den Größen 34-52 erhältlich ist. Lange und kurze Ärmel, mit und ohne Bauchtasche und eine Variante mit etwas angekräuseltem Vorderteil. Bei den Schnitten mit etwas ausgestellter Form, wie es das Kleid Vlieland ist, fühle ich mich mit Größe 46/48 einigermaßen sicher, was die Passform anbelangt. Figurnahe und/oder taillierte Schnitte sind ja immer schwierig, wenn man statt Taille ein Wohlstandsbäuchlein vor sich her schiebt. Da wird man schnell zur Presswurst und das ist so gar nicht meins. Ich brauche etwas Weite um den Bauch. Auch hat mir der größere, runde Ausschnitt sehr gefallen.

Im Stoffladen hatte ich diesen etwas dickeren Jersey gefunden und der passte ganz prima für mein Projekt. Gewählt habe ich Größe XL (46/48) und die schlichte Variante ohne Kräusel und 3/4 Ärmel. Das Nähen war nicht sehr schwierig, auch als Anfänger. Etwas üben musste ich mit dem Bündchen beim Ausschnitt, denn wie fest man es dehnen sollte, muss man einfach erstmal testen. Es klappte aber echt gut. Auch mit einer einfachen, normalen Nähmaschine. Benutzt habe ich für die Säume und den Ausschnitt eine Zwillingsnadel und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Was ich anders machen würde: Ich würde das Rückenteil im Bruch schneiden und nicht mehr als zwei einzelne Teile mit einer Naht in der Mitte. Die Menge meines Stoffes hätte es hergegeben. Es stört mich ein wenig, obwohl man es beim Tragen kaum sieht. Ich schon gar nicht, denn wer hat schon hinten Augen? 😉 Ich fühle mich auf jeden Fall wohl im neuen Kleid!

Fazit
Ein anfängertauglicher Schnitt in schönen Varianten, der auch in großen Größen gut sitzt und tragbar ist. Durch die Varianten kann man mit unterschiedlichen Stoffen, Mustern und Farben viele schöne und abwechslungsreiche Modelle nähen. Auch als Tunika lässt sich eine verkürzte Variantge sehr gut tragen und sogar als T-Shirt ist es möglich. Für 6,50 Euro ein absolut fairer Preis.

Bewertung
garnrolle-blau garnrolle-blaugarnrolle-blaugarnrolle-blaugarnrolle-schwarz

Schnitt
Vlieland von schnittreif über dawanda, Papierschnitt
Follow my blog with Bloglovin

One thought on “Pattern Review: Jersey-Kleid Vlieland von schnittreif

  1. Pingback: Cıvata

Comments are closed.